Schlagwort-Archive: Gott

Licht

Licht Licht besiegt die Dunkelheit. Bei Harry Potter genügt ein kurzer Zauberspruch „Lumos“, und der Zauberstab leuchtet wie eine Fackel und zeigt den Weg an.

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Licht

Lass mich deine Herrlichkeit sehen

Lass mich deine Herrlichkeit sehen! 2. Mose 33,18 Besuch in einer Sternwarte. Der Astronom richtet das Teleskop Richtung Sonne. Ihr Bild wird nur indirekt von einer Projektionsfläche wiedergegeben. „Reinschauen darf man in das Teleskop auf keinen Fall“, sagt der Astronom. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Lass mich deine Herrlichkeit sehen

Was ist Deine Ausrede?

Quelle des Bildes: http://publicdomainvectors.org/de/ kostenlose-vektorgrafiken/ Vektorgrafik-von-Daumen-bis Smiley-Gesicht/22733.html   Und was ist Deine Ausrede? Das nächste Mal, wenn Du glaubst eine Entschuldigung zu haben, warum GOTT Dich nicht gebrauchen kann, dann denke an die folgenden Personen:

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Was ist Deine Ausrede?

Und ja

Und ja Und ja, ich glaube, dass Gott selbst Terroristen, Kinderschänder, Rechts- und Linksextremisten und auch Serienmörder liebt. Seine Liebe gilt nämlich nicht unseren Leistungen, unserem Aussehen, unserer Herkunft oder unserer Pflegeleichtigkeit. Seine Liebe gilt nicht unseren in Gedanken, Worten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Und ja

Von Nüssen und Menschen

Von Nüssen und Menschen Ich mag das Wort nicht, das von den Nüssen auf Menschen abgeleitet wird: er hat eine raue Schale, ist aber ein ganz feiner Kerl, oder ähnlich. – Ich halte dies für keine Entschuldigung groben, unzugänglichen Gehabes. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Von Nüssen und Menschen

Alles gut

Alles gut Manchmal fällt mir der Satz von Oscar Wilde ein: „Am Ende wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Alles gut

Gottes Volk – ein unfruchtbarer Weinberg

Gottes Volk – ein unfruchtbarer Weinberg Jesaja ist mein Lieblingsprophet im Alten Testament. Er hatte dem Volk Israel sowohl ins Gewissen zu reden als auch Trost zu spenden, letzteres vor allem während der Babylonischen Gefangenschaft.

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gottes Volk – ein unfruchtbarer Weinberg

Gott, der Herr, hilft mir

Gott der HERR hilft mir, darum werde ich nicht zuschanden. Jesaja 50,7 Mal ganz ehrlich: Wem gefällt es schon, ausgelacht zu werden? Wer fühlt sich wohl, wenn er belächelt wird, verspottet, verhöhnt? Lachen ist gut und schön, doch ausgelacht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gott, der Herr, hilft mir

Wortspielereien 21 – Gottlos

Wortspielereien 21 – Gottlos Es ist interessant, was die deutsche Sprache so an tollen Worten und doppelten Bedeutungen für uns in ihrem Fundus hat.

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wortspielereien 21 – Gottlos

Engel mit Fallschirmen

Engel mit Fallschirmen Dieses Zeugnis stammt von General Charles Duke, dem Piloten der Mondfähre Apollo 16. Er gab das Zeugnis vor kurzem auf einem Seminar über Evangelisation.

Veröffentlicht unter Andachten | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Engel mit Fallschirmen